News Weibliche B-Jugend

News Weibliche B-Jugend2018-01-31T17:54:20+01:00

TV Eibach – TV Gunzenhausen 14:17 (8:7)

30. Januar 2018|2018, Weibliche B-Jugend|

Mit dritten Sieg in Folge Tabellenzweiten geschlagen Nach zwei Siegen in Folge setzte sich die weibliche B-Jugend am 07.01.2018 in einem spannenden und engen Spiel auch gegen den Tabellenzweiten aus Eibach durch. Nach einer anfänglichen knappen Führung lagen die Mädels zur Mitte der ersten Hälfte noch mit 6:4 zurück. Jedoch konnte man zunehmend die offensive Abwehr der Gastgeberinnen immer wieder zerreißen und somit ausnahmslos das gesamte Team in

TV Gunzenhausen – JSG Fürther Land II 26:15 (11:7)

30. Januar 2018|2018, Weibliche B-Jugend|

Verdienter Sieg im absolut fairen Spiel Mit dem Sieg gegen Eckental aus dem letzten Spiel waren die B-Mädels topmotiviert, den nächsten Heimsieg einzufahren. Dabei konnte man auf die Youngsters der C-Jugend zurückgreifen, da der Kader verletzungsbedingt ausgedünnt war. Noch zu Beginn des Spiels gestaltete sich die Partie sehr ausgeglichen, da zu viele technische Fehler und zu schnelle Abschlüsse auf Seiten der TV-Mädels zu einfachen Ballverlusten führten. Nach einem

JSG Fürther Land – weibliche B-Jugend 17:18

30. Januar 2018|2018, Weibliche B-Jugend|

Zum zweiten Saisonspiel war die weibliche B-Jugend des TV Gunzenhausen zu Gast bei der Zweiten Mannschaft der JSG Fürther Land. Nach dem ersten Sieg im ersten Spiel die Woche zuvor gegen die HG Eckental, war man vollends motiviert auch das Zweite Spiel erfolgreich zu gestalten. Bereits zu Beginn glänzten die TV-Mädels erneut mit einer ansehnlichen Abwehrarbeit. Da aber im Angriff der Ball viel zu oft leicht verschenkt wurde, gestaltete

TSV Wendelstein – TV Gunzenhausen 15:7 (8:5)

30. Januar 2018|2018, Weibliche B-Jugend|

Weibliche B-Jugend unterliegt beim TSV Wendelstein Die Partie gestaltete sich von Anfang an als sehr zäh. Das Spiel wurde von beiden Abwehrreihen und den Torhüterinnen dominiert. Die Gastgeberinnen konnten sich nach knapp 8 Minuten mit 3:1 durchsetzen. Durch einige schöne Aktionen gelang es aber wieder, das Spiel mit 4:4 nach 14 Minuten wieder ausgeglichen zu gestalten. Nach einem Timeout des Gegners lief aber nichts mehr beim TV-Nachwuchs zusammen,

Kategorien